top of page

SUCHERGEBNISSE

94 Ergebnisse gefunden für „“

  • 7.7 LICHT, FARBEN, SEHEN - OPTIK ENTDECKEN | sternwarte-bochum

    TECHNIK 7.7 Licht, Farben, Sehen – Optik entdecken Workshop Haus der kleinen Forscher Unsere tägliche Erfahrungswelt bietet eine Menge spannender Anknüpfungspunkte, dem Thema „Licht, Farben, Sehen“ nachzugehen: In der Dämmerung wandern zum Beispiel lange Schatten mal vor und mal hinter uns, Sonnenbrillen verändern unsere Farbwahrnehmung, wir entdecken unser Spiegelbild in Schaufenstern oder stellen mit Erschrecken fest, dass der Fruchtsaft auf dem T-Shirt einen farbigen Fleck hinterlässt. Im Verlauf der Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen ein eigenes Projekt zum Thema „Licht, Farben, Sehen“ zu entwickeln. Ort: Obernbaakstr. 2 (Institutsgebäude der Sternwarte Bochum) Zeit: Jahresterminübersicht: jeweils 09:30-16:00 Uhr Anmeldung/ Buchung: Eine Anmeldung ist erforderlich. Zielgruppe: pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kita, OGS und Grundschule

  • 2.18 STERNSCHNUPPEN | sternwarte-bochum

    STERNSCHNUPPEN 2.18 Wünsch Dir was – „Sterne schnuppern“ im August - Die lange Nacht der Perseiden Sternschnuppenbeobachtung an der Sternwarte Bochum Am Freitag den 11. und am Samstag den 12. August 2023 lädt die Sternwarte Bochum wieder zum „Schnuppen-Gucken“ ein. Die Veranstaltung beginnt um 21:30 Uhr im Radom der Sternwarte Bochum (Obernbaakstr. 6) mit einem einführenden Vortrag zum Sternschnuppenregen der Perseiden. Danach findet die weitere Veranstaltung bei geeignetem Wetter im Freien statt. Bei wolkenfreiem Himmel gibt es eine kleine Einführung in den abendlichen Sternenhimmel. Denken Sie an warme Kleidung. Auch im Sommer kann es bei wolkenfreiem Himmel in der Nacht sehr kühl werden. Wer mag, bringt seinen eigenen "Gartenstuhl" zur Beobachtung mit. Der Eintritt beträgt 4,-€ für Erwachsene, ermäßigt 3,-€. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Kontakt: Sternwarte Bochum Tel. 0234/ 57989-0 Weitere Infos: ​ Regelmäßig im August kollidiert die Erde mit der Trümmerwolke des Kometen Swift-Tuttle; das Ergebnis ist der Sternschnuppenstrom der sogenannten Perseiden. ​ Der Name deutet auf das scheinbare Zentrum hin, das Sternbild des Perseus. Die Perseiden sind den ganzen August über aktiv. Die meisten Schnuppen sieht man um den 12. August herum, wenn die Erde durch den dichteren Teil der Trümmerwolke rast. ​ Ort: Obernbaakstr. 6 (Radom der Sternwarte Bochum) Anmeldung/Buchung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zielgruppe: 8-99 Jahre ​ ​

  • 2.17 VALENTINSTAG | sternwarte-bochum

    VALENTINSTAG 2.17 Romantische Valentins-Lesung Veranstaltungsdetails werden rechtzeitig bekannt gegeben Ort: Obernbaakstr. 6 (Radom der Sternwarte Bochum) Anmeldung/Buchung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zielgruppe: 8-99 Jahre ​

  • 2.5 ASTRONOMIE-WORKSHOP | sternwarte-bochum

    ASTRONOMIE 2.5 Kinder-Astronomie-Workshop „Wir gehen in die Sternwarte!“ Der Kinderworkshop an der Sternwarte Bochum nimmt Kinder im Grundschulalter mit auf eine Reise durch unser Sonnensystem. ​ Die Kinder lernen unsere Nachbarplaneten kennen und einfache Grundlagen der Himmelsmechanik. Ergänzt werden die altersgerechten Erklärungen und Präsentationen durch kleine Experimente und Bausätze. Bei gutem Wetter und geeigneten Lichtverhältnissen bietet sich im Anschluss an den Workshop eine allgemeine Orientierung am natürlichen Sternenhimmel an. Deshalb bitte an ausreichend warme Kleidung denken. Die Mitarbeiter der Sternwarte Bochum freuen sich auf viele neugierige “Weltraumforscher”. Ort: Obernbaakstr. 6 (Radom der Sternwarte Bochum) Zeit: Jahresterminübersicht; jeweils samstags; Beginn 18:30 Uhr ​ Anmeldung/Buchung: Eine Anmeldung ist erforderlich Zielgruppe: Kinder von 6-10 Jahren (ggf. in elterlicher Begleitung) ​ ​

  • 2.14 SONNE | sternwarte-bochum

    SONNE 2.14 Die Sonne im Mittelpunkt Sonderveranstaltung zum International SunDay Die Sommersonnenwende – den Beginn des Astronomischen Sommers – nehmen Amateurastronomen zum Anlass, einen Thementag unserem Heimatstern zu widmen. ​ Interessierte rund um die Welt sind aufgerufen, ihr Wissen und ihre Erkenntnisse über die Sonne miteinander und mit der interessierten Öffentlichkeit zu teilen. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Sternwarte Bochum an dieser Aktion. Vorträge zu ausgewählten Themen der Solarphysik, des Weltraumwetters und der Sonnenerforschung werden bei geeigneter Witterung durch die Möglichkeit ergänzt, die Sonne mit Spezialwerkzeugen unter fachkundiger Anleitung selbst zu beobachten. ​ Ort: Obernbaakstr. 6 (Radom der Sternwarte Bochum) Zeit: Sonntag, 21. Juni 2020, ab 12 Uhr Anmeldung/Buchung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. ​ Zielgruppe: 8-99 Jahre ​ ​

  • STERNWARTE-BOCHUM | Wildgehege

    STERNWARTE BOCHUM WILDGEHEGE ÜBER UNS Sternwarte Bochum ​ Bildungszentrum für Weltraum – und Umweltforschung Die Sternwarte Bochum ist Bildungszentrum für Weltraum – und Umweltforschung, Empfang, Registrierung, Aufbereitung und Interpretation von Satellitendaten zur Erforschung der Erde mit Mitteln der Weltraumtechnik. Wir stellen gesellschaftspolitische Bildungsangebote mit den Schwerpunkten Naturwissenschaft und Technik im Bereich der Nachhaltigkeit und Klimawandel bereit und machen astronomische Himmelsbeobachtung möglich. Die Sternwarte Bochum ist Bodenstation für Raumsonden und außerdem Gründungsmitglied des Weltraumbildungs-Büros esero Deutschland der ESA. ​ Institut Die Forschung des Instituts für Umwelt – und Zukunftsforschung (IUZ) ist ausgerichtet auf die Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung. Das Institut verbindet also in seiner Arbeit Klima -, Umwelt – und Ressourcenaspekte und bringt so ökologische Fragestellungen mit solchen des ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels zusammen. Das IUZ ist somit ein selbstständiges, interdisziplinär ausgerichtetes Institut zur Erforschung des Systems Erde mit Mitteln der Fernerkundung, mit dem Ziel der gesellschaftspolitischen Gestaltung globaler Entwicklungen. ​ Radom mit Radioteleskop Im Radom (Abkürzung aus Radar und Dom), einer 40 m hohen Tragluftkuppel, die als Wetterschutz für die 20 m-Parabolantenne dient, werden u.a. aktuelle Raumfahrtprogramme für die NASA empfangen. Im Ausstellungsbereich des Radoms werden Weltraum- und Umweltforschung also erlebbar. Unter dem Motto „Die Erde im Visier“ zeigen wir anhand von großformatigen Satellitenbildern, zahlreichen Exponaten und interaktiven Stationen auf, wie sich die Erforschung unseres Heimatplaneten mit Hilfe der Raumfahrttechnik seit 1957 entwickelt hat. ​ Wildgehege Wir kooperieren mit den Trägerverein des Wilgeheges "Jörgenstein" im Weitmarer Holz e.V. Der Betriebshof des Geheges befindet sich an der Sternwarte und die Grünfuttergewinnung für die Tiere erfolgt im Sommerhalbjahr auf unserem weitläufigen Aussengelände. Gemeinsame Bildungsangebote komplettieren die Zusammenarbeit. Weitere Informationen ​ Astronomische Beobachtungsstation Mit den optischen Teleskopen der Sternwarte Bochum ist abends im Winterhalbjahr bei wolkenlosem Himmel Gelegenheit gegeben, den natürlichen Sternenhimmel zu beobachten. Es werden sachkundige Erläuterungen gegeben und Fragen beantwortet. Je nach Wetterlage finden Beobachtungen oder eine Einführung in die Himmelskunde statt. ​ Bildungswerk Das Bildungswerk des Trägervereins des IUZ ist eine anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes NRW und wird zudem durch die Landeszentrale für politische Bildung NRW gefördert. Mit seinen Angeboten richtet sich das Bildungswerk an Erwachsene und Jugendliche gleichermaßen.In verschiedenen Veranstaltungsformaten werden Teilbereiche oder Querschnittsthemen aus der Vielfalt der Arbeit des Instituts behandelt. ​ Satelliten- und Laborwagen: In weiten Teilen des Landes NRW finden Interessenten oft keine Gelegenheit unsere Angebote zu besuchen.Mithin sind wir mit vielen unserer Angebote auch mobil und kommen mit unseren Satelliten- und Laborwagen auch zu Ihnen. ESERO Die Sternwarte Bochum ist Teil von ESERO Germany, dem europäischen Weltraum-Bildungsbüro der ESA in Deutschland. In Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum sind die Sternwarte Bochum, die AMSAT-DL und weitere Partner Gründungsmitglieder dieses Bildungs- und Wissenschaftskonsortiums mit dem Ziel, die Weltraumforschung in Schulangebote zu integrieren und so das Interesse und die Kompetenzen von Schüler/innen in MINT-Fächern zu fördern. ​ Der Trägerverein "Jörgenstein" Das Wildgehege ist im Jahr 2009 Einsparungen im Haushalt der Stadt Bochum „zum Opfer gefallen“. Im April 2014 ist unter der Leitung von Thilo Elsner der Trägerverein „Jörgenstein“ gegründet worden und so konnte das Gatter durch Übernahme für die Bevölkerung erhalten bleiben.

  • 7.3 ZDI-FERNROHRBAU | sternwarte-bochum

    TECHNIK 7.3 ZDI-Schülerlabor: Workshop Fernrohrbau Evolution der optischen Beobachtung Optische Hilfsmittel & Geräte eröffnen uns den Blick in neue Welten – in den Mikrokosmos ebenso wie in die Weiten des Universums. zu erforschen. ​ Mit dem Angebot soll veranschaulicht werden, welch breite Anwendung Optik in der modernen Lebenswelt einnimmt: Nach der historischen Betrachtung der Anfänge der optischen Himmelsbeobachtung erschließen wir uns in praktischen Anwendungsbeispielen und Experimenten und mit reichlich Anschauungsmaterial mit den Jugendlichen gemeinsam die Grundlagen der geometrischen Optik. Zentraler Bestandteil ist weiterhin der Selbstbau eines Linsenfernrohrs. ​ Ort: Obernbaakstr. 2 (Institutsgebäude der Sternwarte Bochum) Zeit: Wochenstundenplan (Mo. 10-14 Uhr) Anmeldung/Buchung: Buchbar für Gruppen ab 10 Personen Zielgruppe: Schulklassen ab Klasse 7 ​ ​

  • 2.7 HIMMELSKUNDE | sternwarte-bochum

    HIMMELSKUNDE 2.7 Himmelskunde für Fortgeschrittene Aufbaukurs zur Himmelskunde Wenn Sie keine Angst vor Begriffen wie Präzession, Himmelskoordinaten oder Sternzeit haben, sind Sie in diesem Kurs richtig! ​ Während der Einsteigerkurs Himmelskunde interessierten Laien einen ersten Überblick zur Himmelsmechanik, verschiedenen Beobachtungsobjekten und astronomischem Basiswissen gibt, richtet sich die „Himmelskunde für Fortgeschrittene“ an Teilnehmer, die bereits Grundwissen mitbringen, und Lust haben, auch ihre theoretischen Kenntnisse zu vertiefen oder sich zu aktuellen wissenschaftlichen Enwicklungen auszutauschen. Eine vorherige Teilnahme am Einführungskurs wir nicht vorausgesetzt. ​ Ort: Obernbaakstr. 6 (Radom der Sternwarte Bochum) ​ Anmeldung/Buchung: Eine Anmeldung is erforderlich. Zielgruppe: Interessierte und „Hobby-Astronomen“ ab 12 Jahren mit Grundkenntnissen in der Himmelskunde ​ ​

  • SONDERVERANSTALTUNGEN | sternwarte-bochum

    Alle Sonderveranstaltungen Do., 25. Apr. 7.2 MINT ist überall - In Kooperation mit der Stiftung Kinder forschen / // Eine Anmeldung ist erforderlich DETAILS 25. Apr. 2024, 09:30 – 16:00 // Eine Anmeldung ist erforderlich Workshop Haus der kleinen Forscher Das Bildungsangebot „MINT ist überall“ setzt im Alltag der Kinder an: Wo steckt hier überall Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik? Teilen Fr., 26. Apr. 7.2 MINT ist überall - In Kooperation mit der Stiftung Kinder forschen / // Eine Anmeldung ist erforderlich DETAILS 26. Apr. 2024, 09:30 – 16:00 // Eine Anmeldung ist erforderlich Workshop Haus der kleinen Forscher Das Bildungsangebot „MINT ist überall“ setzt im Alltag der Kinder an: Wo steckt hier überall Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik? Teilen Fr., 26. Apr. 2.3 Abendseminar „Einsteigerkurs Himmelskunde“ / // Eine Anmeldung ist erforderlich DETAILS 26. Apr. 2024, 19:30 – 22:00 // Eine Anmeldung ist erforderlich Faszinierend und mystisch erscheinen uns die Sterne. Weiß man den Himmel richtig zu beobachten, so erschließen sich die Geheimnisse um Sternbilder und Planeten. Teilen Sa., 10. Aug. 21:30 Uhr | Sonderveranstaltung Perseiden / 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 10. Aug. 2024, 21:30 – 23:00 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum 21:30 Uhr | Sonderveranstaltung Perseiden Teilen Fr., 16. Aug. 21:30 Uhr | Sonderveranstaltung Perseiden / 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 16. Aug. 2024, 21:30 – 23:00 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum 21:30 Uhr | Sonderveranstaltung Perseiden Teilen So., 01. Sept. 12:00 Uhr | Kasper und die Reise zum Mond (3+) / Im Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 01. Sept. 2024, 12:00 – 13:00 Im Radom der Sternwarte Bochum Puppenbühne Karfunkelstein spielt im Radom der Sternwarte Bochum Der Titel des aktuellen Spiels der Puppenbühne Karfunkelstein lautet: „Kasper und die Reise zum Mond“ Teilen Fr., 06. Sept. 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Saturn / 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 06. Sept. 2024, 19:30 – 21:00 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Saturn Teilen Fr., 13. Sept. 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Mondfinsternis / 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 13. Sept. 2024, 19:30 – 21:00 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Mondfinsternis Teilen Fr., 20. Sept. 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Neptun / 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 20. Sept. 2024, 19:30 – 21:00 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Neptun Teilen Fr., 27. Sept. 2.3 Abendseminar „Einsteigerkurs Himmelskunde“ / // Eine Anmeldung ist erforderlich DETAILS 27. Sept. 2024, 19:30 – 22:00 // Eine Anmeldung ist erforderlich Faszinierend und mystisch erscheinen uns die Sterne. Weiß man den Himmel richtig zu beobachten, so erschließen sich die Geheimnisse um Sternbilder und Planeten. Teilen So., 03. Nov. 12:00 Uhr | Kasper und der Laternenumzug (3+) / Im Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 03. Nov. 2024, 12:00 – 13:00 Im Radom der Sternwarte Bochum Puppenbühne Karfunkelstein spielt im Radom der Sternwarte Bochum Passend zum Herbst lautet der Titel des aktuellen Spiels der Puppenbühne Karfunkelstein „Kasper und der Laternenumzug“ Teilen So., 03. Nov. 15:00 Uhr | Kasper und der Laternenumzug (3+) / Im Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 03. Nov. 2024, 15:00 – 16:00 Im Radom der Sternwarte Bochum Puppenbühne Karfunkelstein spielt im Radom der Sternwarte Bochum Passend zum Herbst lautet der Titel des aktuellen Spiels der Puppenbühne Karfunkelstein „Kasper und der Laternenumzug“ Teilen Fr., 08. Nov. 2.4 Abendseminar „Einsteigerkurs Teleskopkunde“ / // Eine Anmeldung ist erforderlich DETAILS 08. Nov. 2024, 19:30 – 21:00 // Eine Anmeldung ist erforderlich Teleskopkunde- Workshop zur Einführung in die Bedienung von optischen Geräten Mond und Jupiter, Mars und Venus faszinieren am Nachthimmel ebenso wie Nebel, Sterne und ferne Galaxien, die nur durch ein Teleskop beobachtet werden können. Teilen Fr., 15. Nov. 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Uranus / 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 15. Nov. 2024, 19:30 – 21:00 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Uranus Teilen Fr., 29. Nov. 2.3 Abendseminar „Einsteigerkurs Himmelskunde“ / // Eine Anmeldung ist erforderlich DETAILS 29. Nov. 2024, 19:30 – 22:00 // Eine Anmeldung ist erforderlich Faszinierend und mystisch erscheinen uns die Sterne. Weiß man den Himmel richtig zu beobachten, so erschließen sich die Geheimnisse um Sternbilder und Planeten. Teilen So., 01. Dez. 12:00 Uhr | Kasper rettet den Weihnachtsstollen (3+) / Im Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 01. Dez. 2024, 12:00 – 13:00 Im Radom der Sternwarte Bochum Puppenbühne Karfunkelstein spielt im Radom der Sternwarte Bochum Der Titel des aktuellen Spiels der Puppenbühne Karfunkelstein lautet: „Kasper rettet den Weihnachtsstollen“ Teilen So., 01. Dez. 15:00 Uhr | Kasper rettet den Weihnachtsstollen (3+) / Im Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 01. Dez. 2024, 15:00 – 16:00 Im Radom der Sternwarte Bochum Puppenbühne Karfunkelstein spielt im Radom der Sternwarte Bochum Der Titel des aktuellen Spiels der Puppenbühne Karfunkelstein lautet: „Kasper rettet den Weihnachtsstollen“ Teilen Fr., 06. Dez. 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Jupiter / 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum DETAILS 06. Dez. 2024, 19:30 – 21:00 19:30 Uhr | Radom der Sternwarte Bochum 19:30 Uhr | Sonderveranstaltung Jupiter Teilen

  • 5.10 BNE II LEITUNGSWORKSHOP | sternwarte-bochum

    UMWELT & NACHHALTIGKEIT 5.10 BNE II: Macht mit! BNE in der Praxis Leitungs-Workshop HdkF Konnten Sie in Ihrem Alltag schon etwas nachhaltig verändern? Hat sich Ihr pädagogisches Konzept verändert? Gab es Vernetzungsmöglichkeiten? ​ Zu Beginn tauschen Sie sich über erste Erfahrungen, Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und Fragen zum weiteren Vorgehen aus. Sie reflektieren, wie Partizipation in Ihrer Einrichtung gelebt werden kann und wie ein partizipativer Führungsstil aussieht. Veränderungsprozesse stehen im Fokus dieses Workshops. Sie gewinnen Sicherheit, wie Veränderungsprozesse mit besonderem Blick auf Steuerungsfragen und gemeinsam mit Partnern im Sinne von BNE gestaltet werden können. ​ Ort: Obernbaakstr. 2 (Institutsgebäude der Sternwarte Bochum) Zeit: Jahresterminübersicht Anmeldung/Buchung: Eine Anmeldung ist erforderlich. Zielgruppe: Einrichtungsleitungen aus Kita, OGS und Grundschule; die vorherige Teilnahme am Workshop BNE I Tür auf! wird dringend empfohlen. ​ ​

  • 2.19 NEPTUN | sternwarte-bochum

    STERNWARTE BOCHUM NEPTUN Sonderveranstaltung zur Neptun-Opposition 2.19 Neptun - Meeresgott in Erdnähe Sonderveranstaltung zur Neptun-Opposition Im September 2023 kommt der Planet Neptun in Opposition zur Erde und kann aufgrund des geringen Abstands die ganze Nacht gut beobachtet werden. ​ Am 19. September 2023 kommt der Planet Neptun in Opposition zur Sonne. Hierbei wird der Abstand zwischen der Erde und Neptun relativ gering und der Planet kann bei klarer Sicht ab Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang mit geeigneten Hilfsmitteln beobachtet werden. Anlässlich dieser besonderen Himmelskonstellation bietet die Sternwarte Bochum einen Sondervortrag an: Interessierte Besucherinnen und Besucher erfahren allerhand Wissenswertes über den Neptun und seine Monde und es wird ein Überblick über seine Erforschung gegeben. Aufgrund des späten Sonnenuntergangs und der geringen Helligkeit des Planeten ist eine optische Beobachtung nicht vorgesehen. Termin: Freitag, 22. September 2023, 19:30 Uhr Ort: Radom der Sternwarte Bochum, Obernbaakstraße 6, Bochum Kontakt: 0234/ 57989-0 ​ Zielgruppe: 8-99 Jahre

  • 8.3 ZEITUNGSWERKSTATT | sternwarte-bochum

    ANGEBOTE IN KOOPERATION 8.3 Kursreihe Zeitungswerkstatt Die Zeitungswerkstatt beschäftigt sich mit Redaktion, Gestaltung und Herausgabe der STIMME- der Zeitung nicht nur für Welperaner. Die Kursreihe findet in Kooperation mit der Willi-Michels-Bildungsstätte in Hattingen statt. ​ Weitere Infos auf Anfrage.

bottom of page