WETTER & KLIMA

4.2 Der Klimawende auf der Spur

mit Bildern aus dem All

Zeitgemäße Klimapolitik braucht aktiven Klimaschutz und Maßnahmen zur Anpassung an die heute nicht mehr abwendbaren Folgen des Klimawandels 

Hitzesommer & Schneechaos - jedes Jahr gibt es neue Wetterrekorde; Naturkatastrophen nehmen zu und verursachen große Schäden. Viele dieser globalen Auswirkungen sind aus dem All deutlich zu erkennen. Die Wissenschaft ist sicher, dass der Mensch hauptverantwortlich ist für diese“ Klimawende“. Wir beleuchten die gesellschaftspolitische Bedeutung des Themas und finden heraus, welchen Beitrag jeder Einzelne dem Klimawandel entgegensetzen kann. 

Ort: Obernbaakstr. 6 (Radom der Sternwarte Bochum)
Zeit: Wochenstundenplan (Fr. 12-14 Uhr)

Anmeldung/Buchung: Buchbar für Gruppen ab 10 Personen

Zielgruppe:  Erwachsenengruppen und Schulklassen ab Klasse 6