Logo_SternwarteBOCHUM_Web.png

KONTAKT

Postanschrift:

Blankensteiner Str. 200A

 

Veranstaltungsadresse Institutsgebäude:

Obernbaakstraße 2

Veranstaltungsadresse Radom:

Obernbaakstraße 6

44797 Bochum

Telefon:     0234/ 57989-0

Telefax:     0234/ 57989-58

E-Mail:       info@iuz-bochum.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Büro:

Mo. - Do.             09.30 - 16.00 Uhr

Fr.                          09.30 – 14:00 Uhr

Ausstellung im Radom:

Mo.                                            Geschlossen

Di. - Do.                                   11:00–16:00

Fr.                                              11:00–14:00

So. April - Oktober             11:00–17:00

So. November - März        11:00–16:00

ALLGEMEINE ANFRAGEN

Sekretariat

Marcel Krisp (Büroleitung)

info@iuz-bochum.de

 

Trägerverein des Instituts für

Umwelt- und Zukunftsforschung

jur. Thilo Elsner (Institutsleitung)

Werner Meuer (2. Vorsitzender TV IUZ e.V.)

 

Bildungswerk des Instituts für Umwelt- und

Zukunftsforschung

Dipl.-Ing. Nicole Sehrig M.A., HPM (Pädagogische Leitung)

INFORMATIONEN

Astronomische Beobachtungsstation:

Mi. November - März             19.00 - 21.00 Uhr

Bitte finden Sie sich bis 18.45 Uhr am Institut ein.

Bei schlechtem Wetter gibt es ein Alternativangebot

Sonderveranstaltungen, Workshops, etc:

entnehmen Sie bitte unserem Kalender

Vereinbarung von Gruppenveranstaltungen unter 0234-57989-0

SITEMAP

RECHTLICHES

© 2018 IUZ-STERNWARTE BOCHUM

  • Grau Twitter Icon

ASTRONOMIE

2.17 Mond im Erdschatten

Sonderveranstaltung zur Partiellen Mondfinsternis

In den Abendstunden des 16. Juli 2019 findet eine von Deutschland aus beobachtbare Partielle Mondfinsternis statt.

Ein Teil der für uns sichtbaren Mondoberfläche durchläuft hierbei auf seiner Umlaufbahn den Kernschatten der Erde, wird dadurch vom Sonnenlicht abgeschirmt und somit verdunkelt.
Zu diesem Ereignis bietet die Sternwarte Bochum eine Sonderveranstaltung an. Im Rahmen eines Experimentalvortrags wird Wissenswertes über den Mond und auch über das bevorstehende Himmelsereignis erläutert. Bei wolkenlosem Himmel besteht danach die Möglichkeit, den Verlauf der Finsternis zu verfolgen.

Ort: Obernbaakstr. 6 (Radom der Sternwarte Bochum)
Zeit: Dienstag, 16. Juli 2019, 20:30 Uhr

Anmeldung/Buchung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Zielgruppe: 8-99 Jahre

 

Logo_SternwarteBOCHUM_Web.png
0