Besuchen Sie unseren Shop mit neuen Ideen für die ganz persönlichen Geschenke:

  Sternenpatenschaft ...

... mit Tierkreis-DVD

... mit Teleskop

 

Alles auf:
Deine-Sterntaufe.de

 

Weltall Sternwarte

Einmal Weltall und zurück

Veranstaltungen im Radom

Öffentliche Lehrveranstaltungen “Raumschiff Erde” für die Themenbereiche : Agenda 21, Wetter, Klima, Umwelt, Ökologie, Raumfahrt und vieles mehr

 

Die Sternwarte: Institut für Umwelt- und Zukunftsforschung

1946 gründete Prof. Heinz Kaminski die Sternwarte Bochum als VHS Volkssternwarte. Hieraus entwickelte sich 1957 mit dem Start des ersten künstlichen Erdsatelliten – Sputnik 1, der hier in Bochum empfangen wurde – das Institut für Weltraumforschung / Sternwarte Bochum, das 1982 in das Institut für Umwelt- und Zukunftsforschung umbenannt wurde.

Das Institut besitzt heute mehrere Antennenanlagen für den Datenempfang von geostationären und erdumlaufenden Satelliten und interplanetaren Raumflugkörpern. Die Entwicklung von astronomischen sowie umweltpolitischen und damit gesellschaftsbezogenen Schwerpunkten wird gefördert und weiterführend dem Bürger nähergebracht. Dies geschieht durch eine “Mobile Sternwarte”, die unter anderem aus einer hochauflösenden Satellitenempfangsanlage besteht. Gemeinnützig anerkannt, arbeitet das Institut seit 1990 als eine Einrichtung der politischen Weiterbildung des Landes NRW für die Menschen des Reviers.

 

Erst die Bilder aus dem Weltraum haben veranschaulicht, wie klein und verletzlich unser “Raumschiff Erde” wirklich ist! Daraus muss soziales Verständnis erwachsen, sodass neben der Vermittlung von sachlichen Ergebnissen auch Perspektiven für eine menschenwürdige Zukunft durch die Realisierung der AGENDA 21 aufgezeigt werden.


Diese Seite drucken  Diese Seite drucken    Diese Seite per E-Mail empfehlen  Diese Seite per E-Mail empfehlen