Besuchen Sie unseren Shop mit neuen Ideen für die ganz persönlichen Geschenke:

  Sternenpatenschaft ...

... mit Tierkreis-DVD

... mit Teleskop

 

Alles auf:
Deine-Sterntaufe.de

 

Pressepool

Hier finden Sie Material für Veröffentlichungen.

  • Die Logos und andere Elemente (Texte, Bilder) dieses Internetportals dürfen nur im Zusammenhang mit der Sternwarte Bochum bzw. dem Institut für Umwelt- und Zukunftsforschung (IUZ) verwendet werden.
  • Bei der Verwendung dieser Elemente von der Presse oder von Verlagen bitten wir um Zusendung von Belegexemplaren. Wenn Sie Unterstützung oder weiteres Material benötigen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne (Email-Formular).


Das Logo

Die unteren Logos dürfen in keinem Fall farblich verändert werden. Auch dürfen Sie weder gestaucht, noch gestreckt oder zerlegt und als Einzelelemente genutzt werden. Auch Perspektiven, Leuchteffekte oder andere Veränderungen sind strikt untersagt.

  • Logos.zip: Diese Datei enthält zwei Logo-Dateien als cmyk-EPS.
    Das blaue Logo ist das Hauptlogo und besitzt die Hausfarbe vom IUZ Sternwarte Bochum
    Das weiße Logo soll nur in Ausnahmefällen bei sehr dunklen Hintergründen, beispielsweise auf Schwarz, verwendet werden.
  • Die cmyk-Werte der Hausfarbe sind 100 cyan / 60 magenta / 0 yellow / 65 schwarz


Die Erde im VisierDie Erde im Visier

Pressemappe zur Sonderausstellung vom 17.09.20011 bis 15.04.2012:

Zum Download klicken Sie bitte hier ... (22MB)

 

 

 

 

 

 


Übergabe des neuen Satellitenwagen

 

Übergabe des neuen Satellitenwagen Smart durch die Firma LUEG

(Foto: Ulrich Albrecht)

 

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

Martin Carl (links) von der Firma LUEG übergibt den neuen Smart an den Leiter der Sternwarte Bochum Thilo Elsner (rechts)

(Foto: Ulrich Albrecht)

 

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

Martin Carl (links) von der Firma LUEG übergibt den neuen Smart an den Leiter der Sternwarte Bochum Thilo Elsner (rechts). Auf der Tür befinden sich Motive des Grundschulprojektes „Inspektor M. Theo Sat“

(Foto: Ulrich Albrecht)

 

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

Martin Carl (Mitte) von der Firma LUEG übergibt den neuen Smart an den Leiter der Sternwarte Bochum Thilo Elsner (rechts). Auf der Tür befinden sich Motive des Grundschulprojektes „Inspektor M. Theo Sat“

(Foto: Ulrich Albrecht)

 

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

Martin Carl (rechts) von der Firma LUEG übergibt den neuen Smart an den Leiter der Sternwarte Bochum Thilo Elsner (links). Auf dem Dach ist eine Satellitenschüssel montiert.

(Foto: Ulrich Albrecht)

 

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

 

(Foto: Sternwarte Bochum)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

 

(Foto: Sternwarte Bochum)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

 

(Foto: Sternwarte Bochum)


Sputnik50

Bildmaterial zur Ausstellung

Einfaches Logo
(Design: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Logo
(Design: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Logo mit Unterzeile
(Design: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]

als EPS-Datei: [hier]

als PDF-Datei: [hier]


Abbildung des Sputnik I-Modells aus der damaligen Zeit

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


MP3 Sound

Originalmittschnitt der Signale vom Sputnik I

MP3-Datei: [hier]


Heinz Kaminski empfängt die Signale des Sputnik I

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Heinz Kaminski zur Zeit von Apollo 11

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum zwischen einigen Stelen der Ausstellung „Sputnik 50“
(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum am Nachbau der Berliner Mauer im Radom der Sternwarte Bochum
(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum am Nachbau der Berliner Mauer
(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum am Nachbau der Berliner Mauer in der Ausstellung „Sputnik 50“
(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum, in der Ausstellung „Sputnik 50“. Im Hintergrund der Nachbau des berühmten Sputnikkellers, in dem Heinz Kaminski 1957 die ersten Funksignale des Sputnik I empfing.

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum, in der Ausstellung „Sputnik 50“. Im Hintergrund der Nachbau des berühmten Sputnikkellers, in dem Heinz Kaminski 1957 die ersten Funksignale des Sputnik I empfing.

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum, in der Ausstellung „Sputnik 50“. Im Hintergrund der Nachbau des berühmten Sputnikkellers, in dem Heinz Kaminski 1957 die ersten Funksignale des Sputnik I empfing.

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum, in der Ausstellung „Sputnik 50“. Im Hintergrund eine Nike-Hercules-Rakete der US-Army.

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Blick in die Ausstellung „Sputnik 50“ mit Gästen der Eröffungsveranstaltung 9.8.2007

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Blick in die Ausstellung „Sputnik 50“: Thilo Elsner (Mitte) im Gespräch mit Gästen auf der Eröffnungsveranstaltung 9.8.2007

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Blick in die Ausstellung Sputnik 50

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Blick von oben in den Nachbau des legendären Sputnikkellers, in dem Heinz Kaminski 1957 die ersten Funksignale des Sputnik I empfing.

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Blick in einen Teil der Ausstellung „Sputnik 50“, rechts ein Nachbau der Berliner Mauer

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Panoramabild der Ausstellung „Sputnik 50“

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]
(9408x2863 Pixel, 14 MB)


Sowjetisches Spielzeug

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]



Sowjetische Uhr

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]



Sputnik als Dekoration

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]



Zahnpasta aus der DDR

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]



DDR-Spielzeug

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Der Mauerfall, Blick in die Ausstellung Sputnik 50

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Blick auf den Nachbau der Berliner Mauer

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Ausstellung „Sputnik 50“: Eine Litfasssäule mit Zeitungsausschnitten und Plakaten aus West- und Ost-Deutschland

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Militär-Funksprechgerät, wie es zur Zeit des Mauerbaus benutzt wurde

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]



Eröffnungsrede der Ausstellung „Sputnik 50“

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Thilo Elsner, Direktor der Sternwarte Bochum, während der Eröffnungsrede der Ausstellung „Sputnik 50“ (9.8.2007)

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]


Prof. Dr. Bernd Faulenbach, stellvertretender Vorsitzender der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, während der Eröffnungsrede der Ausstellung „Sputnik 50“ (9.8.2007)

(Foto: Ulrich Albrecht)

Hochaufgelöstes Bild: [hier]



Diese Seite drucken  Diese Seite drucken    Diese Seite per E-Mail empfehlen  Diese Seite per E-Mail empfehlen